Unterstützung in Zeiten der Corona-Krise

Mit der Ausbreitung des Corona-Virus in Europa erleben wir alle bewegte Zeiten.

Veränderungen bedürfen Betreuung und daher erreichen Sie Ihre Ansprechpartner in den nächsten Wochen wie gewohnt über Telefon oder aber auch per Mail, Telegram, Skype usw.
Zögern Sie also nicht und melden Sie sich, wenn Sie jetzt Fragen oder sich Veränderungen, Schäden oder Beratungsbedarf ergeben!

Wie bin ich bei Infektionen versichert?
Sollten Sie länger erkrankt sein, tritt das Krankengeld ein. Außerdem leistet das Krankentagegeld der PKV oder GKV-Zusatzversicherung. Berufsunfähigkeitsversicherte, die auf Grund eine behördlich angeordneten Tätigkeitsverbots nicht mehr arbeiten dürfen sind in neueren Tarifen über eine Infektionsklausel abgesichert. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie bereits infiziert sind, lassen Sie sich bitte eine Test vom Hausarzt verschreiben, damit Sie nicht auf den Kosten sitzen bleiben.

Für den Fall einer behördlich ausgesprochenen Quarantäne für Ihren Betrieb als Selbständiger oder für Ihren Arbeitgeber bei Arbeitnehmern haben Sie u. U. Anspruch auf Verdienstausfall.